Erdball-Fans vom THG in Göttingen – Tradition für eine bessere Welt

„Die Verantwortung der Wissenschaft zur Aufklärung der Gesellschaft“ war das Thema der diesjährigen Konferenz an der Universität Göttingen am Wochenende vom 17.-19.11.2017. Es war bereits die sechste Konferenz der Reihe „Wissenschaft für Frieden und Nachhaltigkeit“, die gemeinsam von der Uni Göttingen, der Stiftung Adam von Trott und der Vereinigung deutscher Wissenschaftler VdW organisiert wird. Als deutschlandweit einzige Kooperationsschule der VdW hat die Teilnahme von Schülerinnen und Schülern des THG schon eine lange und gute Tradition.

Begeisterte Erdball-Fans aus den THG-Abiturjahrgängen 2009 – 2019 in der Aula der Göttinger Universität mit der Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel, mit Prof. Dr. Jürgen Scheffran und mit dem Club of Rome Präsidenten Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker (Bildquelle: eigenes Foto)

Diesmal waren 15 junge Erdball-Fans das ganze Wochenende dabei, einige haben in diesem Jahr am THG ihr Abi gemacht, andere sind noch in der Oberstufe des THG und wieder andere THG‘ ler stehen schon mitten im Studium. Was alle eint, ist die tiefe Überzeugung, dass unsere heutige Welt mit massiver globaler Ungerechtigkeit, existenzbedrohenden Umweltproblemen und zerstörerischen Kriegen nicht akzeptiert werden kann und darf. Deshalb engagieren sie sich und verbrachten das gesamte Wochenende auf einer Veranstaltung, um sich über globale Probleme und Lösungsansätze zu informieren.

THG-Schüler neben Harvard-Professor Sven Beckert (Bildquelle: Uni Göttingen s.u.)

„Erdball-Fans vom THG in Göttingen – Tradition für eine bessere Welt“ weiterlesen

Schulministerin Yvonne Gebauer und Weltklimaforscher Prof. Hartmut Graßl am THG

Am 18. Oktober 2017 fand wieder einmal eine herausragende Zukunftsveranstaltung zum Globalen Lernen und zur Bildung für Nachhaltige Entwicklung in der Aula des THG in Hagen statt. Nach vielen renommierten Wissenschaftlern und Politikern kam dieses Mal der VdW-Vorsitzende und ehemals ranghöchste Klimaforscher der Welt  Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hartmut Graßl. In seinem Vortrag „Wissenschaft und Schulwelt tragen Verantwortung für eine enkeltaugliche Zukunft“ beleuchtete Graßl die Möglichkeiten und Verpflichtungen von Wissenschaftlern, Lehrern und Schülern, Zukunft verantwortungsvoll zu gestalten. Dabei nahm er auch Bezug auf seinen ersten Besuch am THG vor genau 10 Jahren.

Prof. Graßl beim Vortrag über Weltinnenpolitik

Eine ganz besondere Ehre war es, dass auch die neue Ministerin für Schule und Bildung Yvonne Gebauer zum THG kam. Durch ihr Erscheinen würdigte sie die Bedeutung der Veranstaltung sowie des Referenten und zeigte sich in ihrem einführenden Vortrag beeindruckt von der gesamten Reihe der Zukunftsveranstaltungen.

Schulministerin Yvonne Gebauer beim Vortrag

Nach dem Grußwort der Ministerin folgte ein einleitender Vortrag des Organisators der Veranstaltung, VdW-Mitglied und THG-Lehrer Klaudius Gansczyk, der die 20 jährigen Bemühungen am THG auf dem Weg in eine bessere Zukunft mit viel Verstand und Herz darstellte. Das Publikum und die Ministerin waren sichtlich begeistert.

Schulministerin Yvonne Gebauer bedankt sich bei Klaudius Gansczyk

Nach den Vorträgen gab es noch die Gelegenheit für das Publikum, Herrn Graßl und Herrn Bödeker als Vertreter des Ministeriums zu befragen. Diese Möglichkeit nutzten insbesondere viele Schüler des THG und Philosophie-Referendare des ZfsL Hagen.

Herr Graßl präsentierte eine tiefgehende Analyse aktueller globaler Entwicklungen, insbesondere auch der Fehlentwicklungen im Hinblick auf eine enkeltauglichen Zukunft. Er forderte die vielen anwesenden jungen Leute auf, sich für eine bessere Welt zu engagieren. Auch er selbst habe sich sein ganzes Leben dafür eingesetzt und sich durch Rückschläge nicht entmutigen lassen. Die Welt ließe sich zwar während eines Menschenlebens nicht retten, aber Etappenziele könnten erreicht und müssten dann auch gefeiert werden. Als wichtige positive Zwischenschritte stellte er zum Beispiel das weltweite Klimaschutzabkommen in Paris von 2015 oder die neue Umwelt-Enzyklika „Laudatio si‘ “ des Papstes Franziskus heraus.

Wenn jemand ein so umfangreiches Wissen und diese Menge an Erfahrungen im wissenschaftlichen und politischen Bereich besitzt wie Herr Graßl, könnte man ihn als „Inkarnation der Bildung“ bezeichnen. Wenn eine solche Person dann aber zugleich in den Pausen seine Zeit dem Gespräch mit Schülerinnen und Schülern widmet, ist das echte menschliche Größe.

Prof. Graßl im Gespräch mit Erdballfans

Unter nachfolgendem Link Stimmen zum Vortrag des Erdballstars Prof. Graßl von Erdballfans auf Radio Hagen als Audio-Datei.

„Schulministerin Yvonne Gebauer und Weltklimaforscher Prof. Hartmut Graßl am THG“ weiterlesen

Erdball-Fans-Preisverleihung 2017

Am 30.06.2017 fand zum ersten Mal die Verleihung des mit 1000 EUR dotierten Erdball-Fans-Preises statt. Mit dem Preis wurden zwei Schülerinnen (Lara Kötter und Denise Brüdgam) und zwei Schüler (Amin Abdulrahman und Felix Thurn) des Theodor-Heuss-Gymnasiums in Hagen für ihr herausragendes außerschulisches Engagement für eine enkeltaugliche Zukunft unseres Heimatplaneten Erde ausgezeichnet.

Der Urkunde zum Erdballfans-Preis lassen sich die Ziele dieses Preises und eine Begründung für die Auswahl der Preisträger 2017 entnehmen. Erdballfans-Urkunde

Die Laudatio wurde während der Verleihung der Abiturzeugnisse 2017 am Theodor-Heuss-Gymnasium in Hagen von Klaudius Gansczyk gehalten:


Video zur Preisverleihung 2017

THG auf der Startseite der renommierten Vereinigung Deutscher Wissenschaftler ( VDW)

Das THG ist mit einem Beitrag zum Blog „Verantwortung“ auf der Startseite der von Carl Friedrich von Weizsäcker sowie den Nobelpreisträgern Max Born, Otto Hahn, Werner Heisenberg und anderen bedeutenden Atomphysikern 1959 gegründeten Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW), die sich dem Prinzip Verantwortung und der Aufklärung der Öffentlichkeit über die Gefahren der Klimaveränderung, der atomaren Bedrohungen und des Verlustes der Artenvielfalt auf unserem Heimatplaneten verpflichtet fühlt.

„THG auf der Startseite der renommierten Vereinigung Deutscher Wissenschaftler ( VDW)“ weiterlesen

Neue THG-Erdball-Fans-Homepage

Die neue Erdball-Fans-Homepage integriert viele Elemente des Globalen Lernens am THG. Sie greift Zukunftsvisionen auf, die im Philosophieunterricht behandelt werden, integriert die THG-Zukunftsveranstaltungen zu diesen Visionen und dokumentiert die Ausstrahlung dieser Zukunftsvisionen auf die Kieler W-Events, die der Ex-THG-Schüler Tobias Orthen an der Universität Kiel geleitet hat.

„Neue THG-Erdball-Fans-Homepage“ weiterlesen

Arbeiten von THG-Schüler/innen in Lehrerfachzeitschrift veröffentlicht

Die „Kulturpolitische Nachrichten des Fachverbandes „Werte und Normen“ in Niedersachsen e.V.“ wenden sich in ihrer Ausgabe zum 1. Halbjahr 1/2016 an ihre LehrerInnen in Niedersachen mit den einleitenden Worten: „In dieser Ausgabe haben wir seit langer Zeit mal wieder Artikel von Schülerinnen und Schülern. Das Novum ist: Alle gehen nicht in Niedersachsen zur Schule, sondern in Nordrhein-Westfalen und besuchen dort (…) den Philosophieunterricht. Staunen Sie mit, welche Leistungen diese Jugendlichen (…) aus dem 9. bzw.11. Jahrgang hier präsentieren!“

„Arbeiten von THG-Schüler/innen in Lehrerfachzeitschrift veröffentlicht“ weiterlesen

THG feiert 50-jähriges Jubiläum mit Ernst Ulrich von Weizsäcker

Vor dem Hintergrund des New Yorker UN-Nachhaltigkeits-Gipfels zur Agenda 2030 und im Einklang mit dem Leitgedanken des UNESCO-Weltaktionsprogramms „Nachhaltigkeit muss Fundament des deutschen Bildungssystems werden“ feierte die VDW-Kooperationsschule Theodor-Heuss-Gymnasium Hagen zwei Tage vor dem Ende des Pariser Klimagipfels am Tag der Menschenrechte und der Verleihung des Friedensnobelpreises 2015 ihr 50-jähriges Jubiläum mit einem Festvortrag von Prof. Dr. Dr. h. c. Ernst Ulrich von Weizsäcker zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung und Erdpolitik“.

VDW-Mitglied Tobias Orthen (auf dem Foto rechts) kehrte zur Jubiläumsveranstaltung mit Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker an seine Schule zurück, um mit SchülerInnen, LehrerInnen, Eltern, LehrerausbilderInnen und auswärtigen Gästen am Festvortrag teilzunehmen und die nachfolgende Diskussion zu moderieren.

„THG feiert 50-jähriges Jubiläum mit Ernst Ulrich von Weizsäcker“ weiterlesen

75. Geburtstag von Ernst Ulrich von Weizsäcker – THG-Schüler sind dabei

Im Rahmen der Kooperation des THGs mit der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler nahmen 20 gegenwärtige und 7 ehemalige THG-Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrern Dr. Holger Thurn und Klaudius Gansczyk an einem Symposion in der Humboldt-Universität Berlin und am Festakt im Roten Rathaus Berlin anlässlich des 75. Geburtstages von Professor Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker zum Thema „Unterwegs in Sachen Nachhaltigkeit“ in langjähriger Verbundenheit des THGs mit dem Zukunftsdenker teil.

Der ehemalige „Weltumweltminister“ Klaus Töpfer hob in seinem Eröffnungsvortrag hervor,
„75. Geburtstag von Ernst Ulrich von Weizsäcker – THG-Schüler sind dabei“ weiterlesen

THG-Schüler bei VdW-Tagung

Schon zum zweiten Mal hat die Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) gemeinsam mit der Universität Göttingen eine Tagung zum Thema Nachhaltigkeit organisiert. Diesmal diskutierten vom 22. bis 24. November 2013 etwa 400 Wissenschaftler/-innen gemeinsam mit Studierenden über Konzepte für einen nachhaltigen Umgang mit den begrenzten Ressourcen. Und wieder konnte auch das THG teilnehmen, da es als bisher einzige Schule Deutschlands eine Kooperation mit der VDW eingehen konnte.

„THG-Schüler bei VdW-Tagung“ weiterlesen