Schülerzeitung – Infobrezel

Wer wir sind und was wir machen

Mit der „Infobrezel“ verfügt unsere Schule seit einigen Jahren wieder über eine Schülerzeitung, die unseren Schulalltag aufmerksam begleitet und der Schülerschaft über die Redaktion eine ganz eigene Stimme gibt.

Dabei beschränken sich die Redakteurinnen und Redakteure der „IB“ allerdings nicht darauf, über schulische Interna zu berichten. Mit jeder Ausgabe spüren sie vielfältige Themen auf, ob es sich dabei um die großen Fragen des Lebens handelt oder um den schnöden Alltag.

Abgerundet werden die Ausgaben durch unsere Rubriken wie die „Meckertüte“, Rätsel oder die allseits beliebten Fotos-Stories.

Was zeichnet uns aus?

Innerhalb der Redaktionsarbeit können Schülerinnen und Schüler sich in ganz unterschiedlichen Kompetenzfeldern erproben. Die Arbeit an jeder Ausgabe erfolgt grundsätzlich im Team, die Redaktionskonferenz entscheidet gemeinsam über die Themen der Hefte und berät und unterstützt sich gegenseitig in der Ideenfindung.
Zudem sind die Redakteurinnen und Redakteure zuständig für ihr eigenes Budget, das Layout und die grafische Gestaltung der Schülerzeitung und schließlich auch für ihre eigenen Fotos und Texte.

Und was hat es mit dem Namen auf sich? Wir geben zu, zur Legendenbildung taugt er (noch) nicht, doch eine Antwort bekommen nur diejenigen von euch, die mal bei einem unserer Redaktionstreffen vorbeischauen. Jede und jeder ist bei uns herzlich willkommen – vorzugsweise mit einer guten Idee;)

Wann und wo?

Die Redaktion der Infobrezel trifft sich in diesem Schuljahr dienstags in der 8. Stunde. Bei Fragen aller Art sprecht die Redaktion oder die betreuende Lehrerin Frau Ruschenburg an.