Englisch

Englisch – Was ist das?

Die englische Sprache ist ohne Frage die bedeutendste Weltsprache der Gegenwart. Sie hat nicht nur die meisten Sprecher weltweit, sondern wird von allen Weltsprachen auch am häufigsten in Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft eingesetzt. Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die Studierfähigkeit im In- und Ausland. Dieser großen Bedeutung des Englischen, vor allem als Verkehrssprache, tragen wir am THG Rechnung.

Das Fach Englisch wird am THG durchgehend in allen Jahrgangsstufen unterrichtet. In den Klassen 5 und 6 lernen die Kinder mit Hilfe der sympathischen Lehrwerkskinder, die in Plymouth im Südwesten Englands wohnen, die grundlegenden sprachlichen Mittel im Bereich Grammatik und Wortschatz, die erste Kommunikation im Bereich kindernaher Themen wie Familie, Schule, Freizeit, Sport etc. ermöglichen. In den Jahrgangsstufen 7-9 stehen englischsprachige Länder im Mittelpunkt, angefangen bei Großbritannien über die USA bis hin zu Australien. Dabei wird in der Jahrgangsstufe 9 der Übergang in die Oberstufe vorbereitet, indem hier verstärkt methodische Textarbeit geübt wird, z. B. das Schreiben von Zusammenfassungen oder Charakterisierungen.
In der Oberstufe wird die Textarbeit weiter vertieft, aber auch Hörverstehens- und Sprachmittlungsaufgaben werden trainiert, da dies zu den neuen Klausurformaten in der Sekundarstufe II gehört. Grundlage dieser Übungen sind Sach- und literarische Texte, in denen die Themen aus der Mittelstufe (Großbritannien und USA) vertieft behandelt werden; darüber hinaus erwerben die Jugendlichen Kenntnisse über Kultur und Landeskunde englischsprachiger Länder oder allgemeine Lebensbereiche (Globalisierung, soziale Medien).

Um auch die mündliche Sprachkompetenz der Schülerinnen und Schüler zu überprüfen, ersetzen wir in den Jahrgangsstufen 9-11 jeweils eine Klausur durch eine mündliche Prüfung. Optional kann auch in den jüngeren Jahrgangsstufen eine mündliche Prüfung eine Klassenarbeit ersetzen.

Wann lernt man was?

Jahrgangsstufe 5
4 Wochenstunden
6 Klassenarbeiten
• Spracherwerbsphase
Jahrgangsstufe 6
4 Wochenstunden
6 Klassenarbeiten
• Spracherwerbsphase
Jahrgangsstufe 7
4 Wochenstunden
6 Klassenarbeiten
• Spracherwerbsphase
Jahrgangsstufe 8
3 Wochenstunden
5 Klassenarbeiten + Lernstandserhebung
• Spracherwerbsphase
Jahrgangsstufe 9
3 Wochenstunden
4 Klassenarbeiten
• Spracherwerbsphase
Einführungsphase
3 Wochenstunden
4 Klausuren
• Anwendungsphase
Qualifikationsphase (Q1)
Grundkurs: 3 Stunden
Leistungskurs: 5 Stunden
4 Klausuren
• Anwendungsphase
Qualifikationsphase (Q2)
Grundkurs: 3 Stunden
Leistungskurs: 5 Stunden
4 Klausuren
• Anwendungsphase

Wer sind wir?

Das Fach Englisch wird zur Zeit von dreizehn Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet: Herrn Birkenshaw, Herrn Fürst, Frau Gröne, Frau Hanke, Herrn Dr. Kruse, Frau Kuhn, Herrn Nersthaimer, Frau Refflinghaus, Herrn Schubowitz-Esdar, Frau Thonfeld, Frau Walter, Herrn Wichmann und Frau Wienhauer.

Womit arbeiten wir?

In den Jahrgangsstufen 5-9 arbeiten wir mit dem Lehrwerk Access (Band 1-5) aus dem Cornelsen-Verlag, unterstützt durch die zugehörigen Workbooks. In der Oberstufe wird in Zukunft die Lehrwerksreihe fortgesetzt. Derzeit sind Green Line Transition in der Einführungsphase (Jahrgangsstufe 10, Klett-Verlag) und Green Line Oberstufe Grund- und Leistungskurs in der Qualifikationsphase (Jahrgangsstufen 11 und 12) aktiv. Diese Lehrwerke werden von uns mit einer eigenen Materialauswahl jeweils punktuell ergänzt.

Was zeichnet uns aus?

Die Fachschaft Englisch verfügt zusammen mit der Fachschaft Französisch über einen modernen Fremdsprachenraum, der Platz für ca. 32 Schüler bietet. Der Raum ist medial mit einem Beamer, einer elektronischen Tafel, einer DVD-Video-Kombination und einem Laptop ausgestattet, um die neuen Medien möglichst gewinnbringend in den Fremdsprachenunterricht einzubringen und dadurch wichtige Kompetenzen zu vermitteln bzw. zu fördern, z. B. bei der Analyse von Film- oder Videosequenzen, oder bei Hör-Sehverstehensübungen in der Unter- und Mittelstufe mithilfe der Videosequenzen zu unseren Lehrwerken Access und Green Line. Zusätzlich ist der Raum vernetzt, so dass das Internet beispielsweise zur Recherche oder zu internetbasierten Sprachübungen eingesetzt werden kann. Zur gezielten Wortschatzarbeit und zum Nachschlagen unbekannter Vokabeln stehen den Schülerinnen und Schülern sowohl einsprachige als auch zweisprachige Wörterbücher zur Verfügung. Lektüren und weitere Fachbücher ergänzen das fremdsprachliche Angebot.

Um unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler noch stärker zu motivieren, laden wir in regelmäßigen Abständen das White Horse Theatre zu einer Theatervorstellung am Vormittag in unsere Schule ein. Es handelt sich hier um eine Gruppe professioneller, englischsprachiger Schauspieler, die ein speziell für jüngere Lerner geschriebenes unterhaltsames Theaterstück aufführen.

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Man kann sowohl einzeln teilnehmen als auch als Gruppe / Klasse mit Unterstützung eines Lehrers. Die Einzelteilnehmer bekommen nach ihrer Anmeldung per E-Mail Aufgaben zugeschickt, die sie bearbeiten bzw. lösen sollen. Die angemeldeten Gruppen hingegen sollen ein fremdsprachliches Werk erarbeiten. Die eingereichten Lösungen bzw. Werke werden zunächst in den jeweiligen Bundesländern bewertet und die entsprechenden Teilnehmer mit tollen Bar- und Sachpreisen belohnt. Die besten Teilnehmer werden zusätzlich zu einem Sprachenturnier eingeladen, Gruppen zu einem Sprachenfest.
Die Fachgruppe Englisch ermutigt jedes Jahr geeignete Schülerinnen und Schüler, sich zu diesem Wettbewerb anzumelden, da die Teilnahme erfahrungsgemäß motivierend ist und sich positiv auf die die Englischkenntnisse auswirkt.

In Zukunft möchte die Fachschaft Englisch im Bereich der Begabtenförderung das Erreichen unterschiedlicher Cambridge-Zertifikate für die Oberstufe ermöglichen. Dieses Projekt befindet sich noch im Aufbau. Alle Cambridge English Certificates richten sich nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) – dem internationalen Maßstab. 20.000 Universitäten, Arbeitgeber und Regierungen weltweit erkennen Cambridge English Certificates an. Die Prüfungen ebnen den Weg zum Universitätsstudium, verbessern die Karrierechancen und erhöhen die Auswahlmöglichkeiten bei der Studienplatz- oder Arbeitssuche. Viele Cambridge English Certificates werden auch für Visa- und Studienzwecke in Großbritannien, Australien, den USA und Kanada anerkannt.

Um den Schülerinnen und Schülern nicht nur theoretische Kenntnisse zu vermitteln, ist es uns als Fachschaft wichtig, dass sie ihre Kenntnisse auch praktisch ausprobieren können. Dies steigert die Motivation erheblich und ist für alle Beteiligten immer ein Erlebnis. Daher fährt die Jahrgangsstufe 9 regelmäßig für eine Woche in den Süden und Südwesten Englands. Die Schülerinnen und Schüler wohnen in Gastfamilien und haben ein ausgiebiges Besichtigungsprogramm, das, abhängig von der Entfernung von London, auch eine Tagestour nach London enthalten kann.

Auch unser Fahrtenprogramm in der Jahrgangsstufe 12 enthält fast immer eine Fahrt nach Großbritannien, z. B. London oder Edinburgh.

Was gibts Neues?

Neueste Berichte aus dem Fach Englisch am THG.